Rezepte von der Linde

In einem Interview von Esther Kern für den Züritipp vom Tages Anzeiger mit Maurice Maggi (ganzes Interview) bemerkt dieser unter anderem, «Dann merkte ich, dass vor allem Lindenblätter unglaublich delikat sind.» und weiter «Am ehesten vergleichbar sind Lindenblätter mit Kopfsalat, sie sind sehr zart, haben fast keine Bitterstoffe. Man isst sie nur ganz jung, später werden sie zäh und sind dann schwer verdaulich.»
Auch folgenden Tipp will ich nicht verheimlichen: «Man kann sie wie Spinat kurz in Öl anziehen. Oder am Schluss einem Risotto beigeben.»

Ich habe einige Rezepte zusammen getragen die Idee und Inspirationsquelle für noch viele wohlschmeckende Getränke und Gerichte aus und mit meinen Blüten und Blättern sein können.

Lindenblätter-Käse-Blattsalat

Lindenblüten- Gelee und -Sirup

Karotten - Lindenblüten - Suppe

Lindenblüten - Pfirsich - Bowle

Perlhuhnbrüstli auf Lindenblüten und Bergheu

Süssmoscht-Lindenblüten-Crème

Lindenblüten-Weincreme mit Beeren

Forellenfilet auf Lindenblüten in der Pergamenthülle

 

Unsere Rezepte werden demnächst detailierter beschrieben.

FOKUS LINN – Januar 2017

Die dritte Ausgabe von FOKUS LINN – das Magazin aus und über Linn

Actiongeladene Dreharbeiten in Linn

Teile der «Bestatter»-Folgen 3 und 4 sind im Umfeld der Linde entstanden

Ortschaftsname «Linn»

Wegweiser «Linn» hat prominenten Auftritt im «Der Bestatter».

Myriaden frischer Blätter

Welch eine Freude meine neuen Blätter der Frühlingssonne entgegen zu strecken.

Ein Tag wie Ferien

Eine unvergessliche Wanderung von der Linner Linde zur Burg Schenkenberg.